NEW WORK

Die Zeit ist reif für eine moderne Arbeitsumgebung – im TTRiS

Durch die forschreitende Digitalisierung ändern sich auch die Anforderungen und Bedürfnisse der Arbeitnehmer – was auch eine Neuausrichtung der Arbeitsplätze in den Büros mit sich bringt: Kreative Freiräume, Co-Working-Spaces, im TTRiS können Sie „New Work” nach Ihren Ideen und Vorstellungen problemlos umsetzen.

Erleben Sie im TTRiS die schöne neue Arbeitswelt

New Work verfolgt den Ansatz, berufliche Entwicklung mit persönlicher Entfaltung zu kombinieren: Voraussetzung dafür sind smarte Bürokonzepte, die strikte fachliche Trennung von Arbeitsgruppen durch gemischte Teams ersetzen. Auch das Desk Sharing, bei dem Mitarbeiter ihren Arbeitsplatz im Unternehmen täglich frei wählen können, erfreut sich immer größerer Beliebtheit.

Bei der Gestaltung neuer Arbeits- und Bürowelten geht es aber nicht nur darum, einfach Wände zu entfernen und möglichst platzsparend so viele Schreibtische wie möglich in die Fläche zu stellen. Wichtig ist, eine gesunde Mischung zwischen offenen Flächen zum Austausch bzw. Teamarbeit und Rückzugsräume für konzentriertes Arbeiten zu schaffen – ein modernes Raumkonzept, wie es im TTRiS mit seiner flexiblen Flächenaufteilung möglich ist. Und in Verbindung mit den Serviced Apartments im TTRiS bietet New Work noch mehr Optionen – zum Wohnen, Arbeiten und Leben.

Verbesserung der Work-Life Balance

Mitarbeitende, die sich an Ihrem Arbeitsplatz wohlfühlen, sorgen sowohl für ein gutes Betriebsklima, als auch die Leistungskurve ist in der Regel deutlich höher, das heisst alle können mit dem New Work-Konzept von einer besseren Work-Life-Balance profitieren.

Ihr neues Zuhause für Ihr Unternehmen – TTRiS

1
2
3
4
5
6
7
8
9
1

Personalräume können zur Flurzone hin erweitert werden und nehmen die Büroperipherie mit auf.

2

Offene Büroflächen ermöglichen schnelle Positionswechsel für Unterricht, Teamarbeiten, Vorträge uvm.

3

Räumlichkeiten für Meetings in kleiner Personenzahl können für Workshops oder kreatives Arbeiten genutzt werden.

4

Weniger klassischer Pausenraum – mehr Café-Atmosphäre. Ideal für lockere Gespräche, mehr Kreativität und Möglichkeiten für einen Perspektivwechsel auf die Sicht der Dinge.

5

Hier entscheidet sich, was den Besucher in den übrigen Räumen erwartet. Der erste Eindruck bleibt haften. Offenheit und Gemütlichkeit tragen sehr zur Wohlfühlatmosphäre bei.

6

Wohnzimmerähnliche Orte dienen dem informellen Austausch, fördern neue Ideen, bauen Stress ab und verbessern gleichzeitig das Betriebsklima – einfach wie „zuhause“ fühlen.

7

Kleine „Rückzugskabinen“ nehmen nicht viel Raum ein und reduzieren Lärm durch laut telefonierende Kollegen. Auch wahren Sie die Privatsphäre z.B. bei Personalgesprächen.

8

Regaleinheiten, Garderoben oder ähnliches sind Raumtrenner, die gleichzeitig als Stauraum genutzt werden können – eine platzsparende Raumgestaltung.

9

Verkörpern Sie die Werte Ihres Unternehmens in der Raumgestaltung. Zeigen Sie Ihren Besuchern oder Gästen, dass sie bei Ihnen im TTRiS herzlich willkommen sind.

info@ttris.de

Massimo Salmeri
Asset Management
Jahnstraße 1
70597 Stuttgart
Telefon 0711 / 25 277 208
Fax 0711 / 25 277 219
massimo.salmeri@putsch-immobilien.com
www.putsch-immobilien.de

Um mehr über TTris zu erfahren, nehmen Sie Kontakt mit uns auf: